top of page
IMG_0044_hell.jpg

HALLO, ICH BIN DIANA

Wie schön, dass du hier bist! Mir ist es wichtig, dir einen Eindruck zu vermitteln, was mich ausmacht und was mir wichtig ist in meinem Leben und als systemische Coach.

 

Seit über 25 Jahren arbeite ich im Kommunalbereich des öffentlichen Dienstes und habe mich auf verschiedenen Jobpositionen weiterentwickelt, dabei viele Erfahrungen gesammelt. Trotzdem spürte ich, dass da noch mehr sein muss, dass noch etwas fehlt. Ich wollte herausfinden, was das ist und begann, mir immer wieder neue Ziele zu setzen und mit voller Power darauf hinzuarbeiten.

Es erfüllt mich, andere Menschen zu inspirieren, ihre vermeintlichen Grenzen zu überwinden und ihr volles Potenzial zu entfalten. Meine Motivation ist es, gemeinsam mit anderen neue Ziele zu erarbeiten und sie dabei zu unterstützen, dranzubleiben und in kleinen Schritten alle Hindernisse zu überwinden.

Diese Leidenschaft hat mich dazu gebracht, auch außerhalb meines bisherigen beruflichen Umfelds aktiv zu werden. Ich liebe es, mich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und Menschen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten. Es treibt mich an, meine eigenen Grenzen zu überwinden und anderen dabei zu helfen, dasselbe zu tun.

Als kreativer und neugieriger Mensch liebe ich es, Ideen zu entwickeln und bin offen für Neues. Ich bin eine aufmerksame und empathische Zuhörerin und helfe anderen gerne dabei, Lösungen für Herausforderungen zu finden. Ich glaube fest daran, dass Selbstreflexion und Selbstwahrnehmung wichtige Schlüssel für persönliches Wachstum und Entwicklung sind. Durch meine Arbeit als systemischer Coach möchte ich Menschen dabei helfen, sich selbst besser kennenzulernen, ihre Bedürfnisse und Wünsche zu erkennen und in Einklang mit sich selbst zu leben.

Der Zugang zum eigenen Körper und den eigenen Empfindungen spielt dabei eine zentrale Rolle. Oft sind wir im hektischen Alltag so sehr mit äußeren Anforderungen beschäftigt, dass wir den Kontakt zu unserem Inneren verlieren. Als Coach unterstütze ich meine Klienten dabei, wieder in Verbindung mit ihrem Körper und ihren Gefühlen zu treten, um so mehr Klarheit über sich selbst zu gewinnen. 

Wertschätzung, Achtsamkeit, Selbstbestimmung und Vertrauen sind für mich die wichtigsten Werte, die mein Handeln und meine Arbeit als systemische Coach prägen. Diese Werte begleiten mich in meinem beruflichen sowie privaten Leben und bilden die Grundlage für mein Handeln und meine Beziehungen zu anderen Menschen.

All dies und noch einiges mehr, macht mich zu dem Menschen, der ich heute bin. Und genau diese Summe an Lebenserfahrungen aus persönlichen Krisen, Auswegen suchen, Niederlagen & Erfolgen, Therapie & zahlreichen Coachings, meinen Ausbildungen und der Selbsterfahrung, stelle ich dir hier in meinem Angebot zur Verfügung. 

Meine  Qualifikationen

seit 2024

systemische Coach

(Teamcoaching, Konfliktcoaching, Hypnose, Glaubenssätzen und Entscheidungen)

seit 2024 

Achtsamkeits- und Meditationstrainerin

seit 2018 

Hundetrainerin | Schwerpunkt Coaching für Menschen mit Hund

seit 2010

Verwaltungsfachwirtin | öffentlicher Dienst 

MEINE WERTE

1

Wertschätzung

Wertschätzung bedeutet für mich, den Wert eines jeden Menschen anzuerkennen und zu respektieren. Es ist mir wichtig, anderen gegenüber Dankbarkeit und Anerkennung zu zeigen und ihre Individualität zu würdigen.

2

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein weiterer zentraler Wert in meinem Leben. Ich lege großen Wert darauf, im Hier und Jetzt präsent zu sein, aufmerksam zuzuhören und bewusst zu handeln. Durch Achtsamkeit kann ich mich selbst besser kennenlernen und auch die Bedürfnisse anderer besser verstehen.

3

Selbstbestimmung

Selbstbestimmung ist für mich von großer Bedeutung. Ich glaube daran, dass jeder Mensch das Recht hat, sein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten und seine Ziele zu verfolgen. Selbstbestimmung bedeutet für mich auch, Verantwortung für mein Handeln zu übernehmen und Entscheidungen bewusst zu treffen.

4

Vertrauen

Vertrauen bildet das Fundament meiner Beziehungen zu anderen Menschen. Ich glaube daran, dass Vertrauen auf gegenseitigem Respekt, Ehrlichkeit und Offenheit beruht. Durch Vertrauen entsteht eine tiefe Verbundenheit und ein Gefühl von Sicherheit in meinen Beziehungen.

Emma

mein Co-Coach

 

  • Name: Emma (auch genannt Emmi oder Emmchen)

  • Rasse: Labrador Retriever

  • Farbe: schwarz

  • geb.: 25.07.2012


Meine Labrador Hündin Emma ist ein wahrer Sonnenschein! Sie ist lustig und sensibel zugleich, und tut für Leckerchen einfach alles. Emma ist immer gerne mit dabei und liebt es, schmale Waldwege entlang der Isar zu erkunden. Sie lässt sich leicht für Unternehmungen begeistern und bringt mit ihrer fröhlichen Art immer gute Laune in unseren Alltag. Emma ist nicht nur meine treue Begleiterin, sondern auch eine Quelle unendlicher Freude und Abenteuerlust.

bottom of page